Zu Beginn der Ausbildung finden viele Arbeiten in den Räumen der BVE statt. Im Laufe der Zeit werden Orientierungs- und Belastungspraktika auf dem Arbeitsmarkt immer wichtiger. Die jungen Menschen müssen sich unter realen Bedingungen in der Arbeitswelt erproben können.

Nur so können sich die Jugendlichen, ihre Eltern und die Mitarbeiter der Einrichtung zusammen mit dem Integrationsfachdienstdienst (IFD) ein Bild von den Anforderungen in der Arbeitswelt machen und sich optimal auf eine Arbeitstätigkeit vorbereiten. Aus diesem Grund sind wir auf Ihre Bereitschaft angewiesen.

Wir benötigen immer wieder Arbeitgeber, Institutionen und Betriebe, die bereit sind, Praktikanten für unterschiedliche Zeiträume aufzunehmen. Ihre Bereitschaft, Praktikumsplätze zur Verfügung zu stellen, ist für die Entwicklung unserer Teilnehmer von entscheidender Bedeutung.